Uncategorized

Kein Tempo 30 in Grußendorf

Der Ortsrat Grußendorf lehnt den Antrag der B.I.G Tempo 30 auf der L289 Zugang Friedhof bis „Im Tütfeld“ sowie die K28 „Birkenweg“ Einmündung „Steystättenring“ bis K29 „Stüder Straße“ Zugang Friedhof ab.

Grund dafür ist, dass es für die Umsetzung aktuell keine rechtliche Grundlage gibt. Ein Beschluss würde voraussichtlich von der Straßenbaubehörde abgelehnt werden.

In den Haushalt 2024 möchte der Ortsrat Grußendorf die noch offenen Posten aus 2023 übernehmen.

Volkstrauertag in der Sassenburg

Auch in diesem Jahr finden überall in der Gemeinde Sassenburg Gedenkveranstaltungen am Volkstrauertag statt. 

In Triangel findet am Sonntag um 11:15 Uhr zunächst der ökumenische Gottesdienst in der Schmiede statt. Direkt im Anschluss folgt die Niederlegung des Gedenkkranzes am Glockenturm.

In Westerbeck ist um 10:00 Uhr an der Bürgerbegegungsstätte Abmarsch zum Ehrendenkmal, wo unter anderem der Gemischte Chor singt und ebenfalls der Gedenkkranz niedergelegt wird. 

Um 11:15 Uhr findet in Grußendorf, unweit der Stephanuskapelle, die Gedenkzeremonie am Mahnmal statt. Zuvor gibt es um 10:30 Uhr einen Gottesdienst.

Auch in Neudorf-Platendorf gibt es um 10:00 Uhr erst einen Gedenkgottesdienst. Im Anschluss ist Abmarsch zum Ehrenmal zur Kranzniederlegung. 

In Dannenbüttel ist um 12:00 Uhr Treffen mit Pastor und Chor am Feuerwehrgerätehaus.

Auch in Stüde findet eine Gedenkveranstaltung statt. Hier ist Treffen um 9:30 Uhr am Bürgerhaus.

GEMEINDEBRANDMEISTER BLEIBEN ERHALTEN.

Herr Frank Ortmann wurde durch den Gemeinderat erneut zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister für die Zeit vom 01.07.2022 bis 30.06.2028 ernannt.

Auch Herr Matthias Fricke wurde erneut vom 01.10.2022 bis 30.09.2028 zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannt.

Herr Markus Bellwart wurde durch die Ratsmitglieder zum Ortsbrandsmeister und Dennis Bock zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortschaft Stüde für die Zeit vom 01.07.2022 bis zum 30.06.2028 ernannt.